Unterwegs zum Traumberuf

Mehrere tausend Jugendliche bei IHK-Ausbildungsmesse 2017 im Schlachthof Wiesbaden – Messe 2018 im neuen RheinMain CongressCenter

17. März 2017 - Was ist mein Traumberuf? Und auf welchem Weg kann ich dorthin kommen? Antworten finden mehrere tausend Jugendliche bei der IHK-Ausbildungsmesse 2017 am Freitag, 17. und Samstag, 18. März im Schlachthof Wiesbaden. An 68 Ständen können sie sich mit rund 150 Ausbildungsberufen vertraut machen und sich über berufliche Perspektiven, Erwartungen und Chancen informieren. „Für den Start ins Berufsleben gibt die Ausbildungsmesse den Jugendlichen wichtige Impulse. Hier erfahren sie, wie vielfältig die Berufe und die Wege ins Arbeitsleben sind“, sagt Dr. Christian Gastl, Präsident der IHK Wiesbaden.

Die Jugendlichen konnten sich bereits im Vorfeld online auf der Messe-Plattform www.azubitage.de/wiesbaden über die Aussteller informieren, sich einen Laufzettel erstellen und Termine vereinbaren. Auch die Nachbereitung ist wichtig: Jeder, der die Messe besucht, erhält einen Code und kann damit bei einem Online-Berufsorientierungstest in 45 Minuten erfahren, welches Berufsfeld zu ihm passt. „Schließlich ist vielen Jugendlichen und auch den Eltern die Breite der unterschiedlichen Ausbildungswege nicht bewusst“, stellt Gastl fest. Um den Eltern Gelegenheit zu geben, ihre Kinder direkt bei der Berufsorientierung zu begleiten, findet die Messe erneut auch an einem Samstag statt. An allen Ständen sind auch Auszubildende vertreten, die berichten, wie die Ausbildung aus ihrer Sicht läuft und welche Aufstiegschancen und Verdienstmöglichkeiten es gibt.

Den ausstellenden Unternehmen gibt die Messe Gelegenheit, sich mit künftigen Azubis auszutauschen und ihre Anforderungsprofile weiterzugeben. „Nicht erst seit dem Fachkräftemangel gilt es, die besten Nachwuchskräfte für das eigene Unternehmen zu finden. Die Messe ist ideal, um sich als attraktiver Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber zu präsentieren“, sagt Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm messe & marketing GmbH. Der Organisator der bundesweit etablierten Azubi- und Studientage organisiert die Ausbildungsmesse in diesem Jahr erstmals in enger Kooperation mit der IHK Wiesbaden.

Auch der Messetermin und -ort für 2018 stehen schon fest: Am 25. und 26. Mai soll die Ausbildungsmesse dann mit größerer Fläche, breiteren Ständen und einem bunten Rahmenprogramm im neuen RheinMain CongressCenter stattfinden.
IHK-Ausbildungsmesse 2017
Wann?Freitag, 17. März, 9 bis 14 Uhr
Samstag, 18. März, 10 bis 16 Uhr (Eltern sind herzlich willkommen)
Wo?Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden, Murnaustraße 1
Teilnahme?Kostenfrei und ohne Anmeldung
Infos?www.azubitage.de/wiesbaden